Textversion

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Im Folgenden informieren wir Sie auch über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten und über Ihre Rechte, die Ihnen im Hinblick auf die Verarbeitung der Daten uns gegenüber zustehen.
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist die Sielacht Bockhorn-Friedeburg. Weitere Angaben entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG DURCH DIE VERANTWORTLICHE STELLE UND DRITTE
Die Daten werden für die Zwecke der Mitgliederverwaltung einschließlich der Beitragshebung benötigt.
Die Sielacht Bockhorn-Friedeburg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, sie verwaltet sich im Rahmen der Gesetze selbst und dient dem öffentlichen Interesse und Nutzen seiner Mitglieder. Diese haben dem Verband die Beiträge zu leisten, die zur Erfüllung seiner öffentlich-rechtlichen Aufgaben erforderlich sind. Daten, die von uns verarbeitet werden sind: Vorname, Name, Firma und ggf. Geschäftsbezeichnung und Funktion, Titel, Adressdaten (Straße und Wohnort), Telefon -und Faxnummer, E-Mail-Anschrift, Grundstücksdaten (Belegenheit, Größe, versiegelte Fläche), Bankdaten/Daten zu SEPA-Lastschriftverfahren.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Diese Emfänger sind: Auftragsverarbeiter: EDV-Dienstleister, Unterhaltungsunternehmen und andere Behörden und Gerichte in Verwaltungs- und Gerichtsverfahren, in Insolvenszverfahren der Insolvenzverwalter und das Insolvenzgericht und intern jeweils andere Abteilungen, soweit zur Erfüllung der Verbandsaufgabe erforderlich und rechtlich zulässig, sowie die Mitglieder der Verbandsorgane zur Erfüllung der diesen obligenden Pflichten. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine andere internationale Organisation findet nicht statt.

RECHTSGRUNDLAGEN
Die Erhebung bzw. Verarbeitung Ihrer Daten beruht auf folgenden Rechtsgrundlagen:
- §§ 1,2, 5, 26, 28ff, 46ff WVG Gesetz für Wasser- und Bodenverbände (Wasserverbandsgesetz)
- den Bestimmungen der Verbandssatzung vom 10.08.1995, mit den letzten Änderungen in Kraft getreten am 01.04.2017
- § 3 – Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten NDSG (Niedersäsischesdatenschutzgesetz)
- Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe e) - Rechtmäßigkeit der Verarbeitung EU-DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung)
- Daten zum SEPA-Lastschriftverfahren werden aufgrund Ihrer Einwilligung, sofern erteilt, nach Artikel 6 Abs.1a) DSGVO verarbeitet.

DAUER DER SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

DATENQUELLEN
Die Daten zu Grundstücken, Eigentum an Grundstücken, Adressen sowie Änderungen werden durch Abfrage bei der Vermessungs- und Katasterverwaltung erhoben. Die Adressdaten werden durch Abfrage nach § 34 Bundesmeldegesetz bei den Einwohnemeldeämtern der Kommunen erhoben, sofern dies zur Verifizierung von Adressen notwendig ist.
Darüber hinausgehende Daten werden uns in der Regel von den Betroffenen selbst übermittelt.
Die Überlassung von Daten für das SEPA - Lastschriftverfahren ist freiwillig und beruht allein auf der Einwilligung der Betroffenen.

BETROFFENENRECHTE
-
Art. 15 DSGVO Auskunftsrecht der betroffenen Personen
-Art. 16 DSGVO Recht auf Berichtigung
-Art. 17 DSGVO Recht auf Löschung
-Art. 18 DSGVO Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
-Art. 20 DSGVO Recht auf Datenübertragbarkeit
-Art. 21 DSGVO Widerspruchsrecht
-Art. 77 DSGVO Beschwerderecht

AUFSICHTSBEHÖRDE
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Frau Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511 120-4500
Fax 0511 120-4599
E-Mail poststelle@lfd.niedersachsen.de

ERFASSUNG ALLGEMEINER INFORMATIONEN BEIM BESUCH UNSERER WEBSITE
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

COOKIES
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

SERVER-LOG-FILES
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

KONTAKTFORMULAR
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.
Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

VERWENDUNG VON GOOGLE MAPS
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.
Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

WIDERSPRUCH WERBE-MAILS
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ
Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte der Sielacht Bockhorn-Friedeburg:
Frau Gunda Gröne
Urwaldstr. 7
26345 Bockhorn
Tel.: 04453/486513
E-Mail: groene.sielacht@ewetel.net